Planspiel Hochschulgruppe – Engineers Without Borders – KIT

In unserem Planspiel lernen die Schüler/innen den Entwicklungskontext von lokaler und globaler Wasserknappheit kennen. Neben einführenden Hintergrundinfos ist es an den Schülern selbst kreativ zu werden! Die Schüler/innen führen in Kleingruppen ihre eigenen Projekte durch. Mit realistisch gestalteten Aufgaben zur Planung eines Projekts zur Wasserversorgung bspw. einer Gemeinde in Kolumbien oder Indien lernen die Schüler/innen spielerisch mit was für Herausforderungen Entwicklungsarbeit zu kämpfen hat. Dabei müssen die Schüler/innen auch mit plötzlichen Aktionen und Veränderungen klarkommen, bspw. mit Erdbeben oder kulturellen Einflüssen.

 

Die Schüler/innen stellen sich danach gegenseitig ihre Projektplanungen und Ideen vor und lernen so die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen spielerisch kennen. Dabei unterstützen wir sie tatkräftig mit Fachwissen aber auch unseren Erzählungen und Berichten aus den „echten“ Projekten in fremden Ländern.